DIE BESUCHER*INNEN

Wenn Sie die Laborschule kennen lernen wollen,  bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an:

1. Informationsabend für interessierte Eltern

In Kürze folgen hier Informationen zur Schüleranmeldung angepasst an die aktuellen Coronabedingungen.

Aufgenommen werden im September 2021 Kinder, die zwischen dem 01.07.2015 und dem 30.06.2016 geboren worden sind. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren  Aufnahmeregelungen.

2. Offene Besuchsnachmittage

Einige Male im Jahr bietet die Laborschule „Offene Besuchsnachmittage“ mit einem ausführlichen Vortrag und anschließender Besichtigung der Schule (Dauer: ca. 3 Stunden) für alle Interessierten an. Anschließend besteht noch die Gelegenheit, sich über weitergehende oder spezielle Fragen auszutauschen.
Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass eine Teilnahme von Schüler*innengruppen ausschließlich an dem dafür vorgesehenen Termin möglich ist.
Auf Grund des zunehmenden Interesses an Fragestellungen der Inklusion bieten wir an den Offenen  Besuchsnachmittagen auch Vorträge zur Einführung in das Inklusionskonzept der Laborschule an. Geben Sie bitte bei Ihrer Anfrage an, wenn Sie sich vornehmlich für diesen inhaltlichen Schwerpunkt interessieren.

Im Schuljahr 2020/2021 sind bis auf Weiteres die Termine abgesagt.

Sollten Angebote stattfinden, werden sie frühzeitig veröffentlicht.
Der Beginn der Veranstaltung wird dann, wie üblich um 14:00 Uhr sein.

Falls Sie sich vorab über die Veröffentlichungen der Laborschule informieren möchten, können Sie dies ab 13:30 Uhr im Eingangsbereich der Schule gerne tun. Wir bitten Sie jedoch schon jetzt, nicht allein durch die Schule zu gehen und keine Fotos zu machen.

Falls Sie mit einer Gruppe kommen möchten, melden Sie sich bitte rechtzeitig – spätestens 2 Wochen vorher – schriftlich an, am besten per E-Mail (besuchsnachmittage@laborschule.de). Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.
Für Gruppen ab 50 Personen sind nach Absprache Zusatztermine möglich.

Bitte bringen Sie möglichst keine Kinder mit, denn die Kleinen können unmöglich das lange Vortragsprogramm durchhalten. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Interesse an unserer Schule und freuen uns auf Ihren Besuch.

3. Hospitationen

Sollten Sie Interesse haben, einmal in den Unterricht der Laborschule hineinzuschauen, bitten wir Sie, uns eine schriftliche Anmeldung, am besten per E-Mail (hospitationen@laborschule.de), zukommen zu lassen.
Es ist uns eine große Hilfe, wenn Sie in Ihrem Schreiben kurz skizzieren, wer Sie sind oder welche Institution Sie vertreten, mit wie vielen Personen Sie kommen möchten und ob es Ihrerseits bestimmte Interessenschwerpunkte (z.B. Inklusionskonzept, Jahrgangsmischung, Schule ohne Noten, Demokratie) gibt. Alle Hospitierenden sollten zuvor an einem Offenen Besuchsnachmittag oder an einer anderen mit uns abgesprochenen Einführung über die Laborschule teilgenommen haben.
Wir müssen Sie leider gleich darauf hinweisen, dass die Wartezeit auf einen Besuchstermin durchaus mehrere Monate betragen kann.

Adresse für die schriftliche Anmeldung:
Laborschule Bielefeld
Versuchsschule des Landes NRW
Universitätsstraße 21
33615 Bielefeld

INTERESSANTES